Mitarbeiter:innen für stationäre Hilfen (Dauerausschreibung)

Für unsere Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Geflüchtete nach § 34 SGB VIII in Leipzig suchen wir mehrere Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)


Das Haus der sozialen Vielfalt e. V. will den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht, das Miteinander von migrantischer Community und Mehrheitsbevölkerung zu fördern und insbesondere Jugendlichen Wege der Teilhabe am sozialen, kulturellen und politischen Leben aufzuzeigen. Dafür schaffen wir als Leipziger Verein im Austausch mit staatlichen und nichtstaatlichen Institutionen Begegnungsräume, entwickeln Angebote der politischen Bildung und Demokratieförderung und tragen zum Abbau gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und des extremistischen Denkens bei.

 

Wir sind anerkannter Träger der freien Jugendhilfe mit Sitz in der Eisenbahnstraße in Leipzig und sind in den Hilfen zur Erziehung tätig. Wir arbeiten diskriminierungssensibel und diversitätsbewusst. Zudem verfügt unser Team durch eigene diverse Biografien über zahlreiche Erfahrungen in Bezug auf transkulturelle Identität(en) und strukturelle Diskriminierungsprozesse, wodurch ein besonderes Verständnis für die komplizierten Lebensbedingungen unserer Klient:innen besteht.
Die Tätigkeit wird in einer festen, vollständig ausgestatten stationären Einrichtung ausgeführt. Der Einsatz kann in enger Zusammenarbeit mit Sprach- und Kulturmittler:innen erfolgen.

 

Das erwartet Dich:

  • Eigenverantwortliche und selbständige Erfüllung der Aufgabenbereiche und Zielstellungen in Absprache mit dem Träger
  • Du arbeitest in einem aufgeschlossenen, kreativen Team
  • Du wirkst aktiv an der inhaltlichen Ausgestaltung und Weiterentwicklung des Miteinanders in der Wohngruppe mit
  • Du hast Gestaltungsräume für neue pädagogische Ideen
  • Vertrauensvolle und transparente Zusammenarbeit mit der Leitungsebene


Dein Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit und Erziehungswissenschaften oder eine abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d), Heilpädagogen (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikationen
  • Freude an Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 12-17 Jahren
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität und die Fähigkeit, Deine Vorstellungen konstruktiv einzubringen
  • Bereitschaft zur Schicht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Sprachliche Kompetenzen sind von Vorteil


Unser Angebot:

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Position in einem jungen, transkulturellen, progressiven und hierarchiearmen Team mit vielen Mitgestaltungsmöglichkeiten
  • Teilzeit-Arbeitsvertrag mit der Möglichkeit zur Aufstockung mit Vergütung in Anlehnung an TVÖD SuE
  • Weihnachtsgeld
  • Regelmäßige Teamsitzungen, Supervision und kollegialer Austausch in einem diversen Team
  • Interne Angebote zur Fort- und Weiterbildung

 

Im Sinne der Gleichstellung und Chancengleichheit aller Mitarbeitenden begrüßen wir alle Bewerbungen von Interessierten, unabhängig von deren kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Identität.

 

Sende uns Deine Bewerbung per E-Mail an: bewerbungen@haus-sovi.de

Erste Fragen beantwortet Dir gerne Kira Dornoff (0176 4048 4850).

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

 

Haus der sozialen Vielfalt e.V. Eisenbahnstr. 31 04315 Leipzig

 

Download
Stellenausschreibung_Wohngruppe.pdf
Stellenausschreibung_Wohngruppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.9 KB